Fliegengitter als Insektenschutz direkt vom Fertiger um die Ecke oberhalb von Bad Orb

Im schönen Spessart, ganz in der NĂ€he des Golfplatzes Bad Orb – Jossgrund werden tĂ€glich die Fliegengitter fĂŒr alle MEINsektenschutz-Filialen gefertigt. Logischerweise sind wir auch in unserer engsten Heimatregion Jossgrund, Bad Orb, WĂ€chtersbach, Flörsbachtal, Brachttal und Birstein unterwegs.

Die hochwertigen Fliegengitter fĂŒr Fenster und TĂŒren dienen als natĂŒrlicher Insektenschutz. Zum Beispiel gegen StechmĂŒcken, die sich in besonders feuchten Regionen vermehren. Sei es entlang der Jossa im Jossgrund, der Orb und der Hasel in Bad Orb, der Kinzig in WĂ€chtersbach oder der Bracht im Brachttal.

Sie mĂŒssen gar nicht den Weg zu uns in den Jossgrund machen, um an unsere Fliegengitter zu kommen. Wir kommen mit Insektenschutzmuster wie Spannrahmen, Drehrahmen & Co. zu Ihnen. Kostenlos und unverbindlich. TĂ€glich sind wir in Bad Orb und mehrmals wöchentlich in WĂ€chtersbach unterwegs. Nach Flörsbachtal sind wir in wenigen Minuten, aber auch bis nach Birstein kommen wir mehrmals im Monat.

Insektenschutz ReklAr Fliegengitter ReklAr

ReklAr GmbH

SĂŒdmĂ€hrer Weg 3
D-63637 Jossgrund

Telefon: 06059 – 651660

Fax: 06059 – 6516630
eMail: mkk@meinsektenschutz.de

Unsere beratenden Mitarbeiter

  • Holger Heinemann
  • Daniel BrĂŒtting
  • Silke MĂŒhl
  • Gerhard Heinemann
  • Sandra Herrmann

Weitere leitende Mitarbeiter

  • Ilse Heinemann, Buchhaltung
  • Marcus Zentgraf, Leitung Insektenschutzfertigung
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die DatenschutzerklÀrung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

PGRpdiBjbGFzcz0iX2JybGJzLWZsdWlkLXdpZHRoLXZpZGVvLXdyYXBwZXIiPjxkaXYgY2xhc3M9ImVtYmVkLXJlc3BvbnNpdmUgZW1iZWQtcmVzcG9uc2l2ZS0xNmJ5OSI+PGlmcmFtZSBzcmM9Imh0dHBzOi8vd3d3LnlvdXR1YmUtbm9jb29raWUuY29tL2VtYmVkLzZ4MnJPMkhKSlQ4P3Nob3dpbmZvPTAmYW1wO3dtb2RlPW9wYXF1ZSZhbXA7cmVsPTAiPjwvaWZyYW1lPjwvZGl2PjwvZGl2Pg==

  Neue Filialen ab FrĂŒhjahr 2023

Wir eröffnen bald weitere Filialen in den Landkreisen Heilbronn, Hohenlohe, Limburg-Weilburg, Rheingau-Taunus, WĂŒrzburg und Kitzingen!

    Fliegengitter bieten rund um Bad Orb und WĂ€chtersbach Insektenschutz

    Wer in die KĂŒche kommt und schon das summende GerĂ€usch von dicken Fliegen hört, die im Sekundentakt gegen die Fenster dotzen, weiß sicherlich wie sinnvoll es ist, wenn man vor Fenster und TĂŒren Fliegengitter montiert. Diese Systeme sind ein natĂŒrlicher Insektenschutz. Es trennt das Draußen, also die Welt der Insekten wie MĂŒcken, Wespen, Spinnen & Co., von dem Drinnen, das den Menschen vorbehalten sein sollte.

    Wir alle lieben die frische Luft im Spessart. Die Kurstadt Bad Orb wirbt sogar mit dem angenehmen Klima. Die Salinen dienen sogar dazu, die gute Luft noch besser zu machen und somit vielen Krankheiten Linderung zu bringen. Wer von WÀchtersbach kommend, durch Brachttal langsam Richtung Birstein fÀhrt, sieht förmlich in sonnigen Abendstunden die sanfte Klarheit der Luft in unserer Region. Weit weg von feinstaubbelasteten Regionen. So ergeht es auch den Menschen in Jossgrund und Flörsbachtal.

    Diese frische Luft wollen wir im FrĂŒhjahr, Sommer und gerne auch im Herbst in großen Mengen auch in unserem Haus haben. Kein abgestandener Mief, sondern FrĂŒhjahrsluft, Sommerfrische und der Duft des Herbstes.

    Mit unserem Insektenschutz vor ihren Fenster und BalkontĂŒren können sie stundenlang lĂŒften, ohne dass auch nur ein Tierchen ihre Wohnung betritt. Selbst in einer warmen Sommernacht können sie getrost das Licht im Schlafzimmer anschalten oder bei offenem Fenster mit Freunden zusammensitzen. Sie können kochen und dabei lĂŒften.

    „Jedem seinen Lebensraum“ heißt unser Motto. Dahinter verbirgt sich, dass wir Insektenschutz im doppelten Sinne ernst nehmen. Zum einen die Fliegengitter und zum anderen der Schutz der nĂŒtzlichen Insekten. Anders als Fliegenklatsche, Klebestreifen und elektronische Fallen töten wir die Tiere nicht. Wir grenzen die LebensrĂ€ume nur ab. Jedem seinen Lebensraum – egal ob in der Altstadt Bad Orb, am See in WĂ€chtersbach-Wittgenborn, am Waldrand von Brachttal, entlang der Jossa im Jossgrund, den weitlĂ€ufigen Dörfern von Birstein, den steilen HĂ€ngen in Flörsbachtal oder sonst wo in der Region.

    Insektenschutz Bad Orb Jossgrund WĂ€chtersbach Birstein Brachttal Fliegengitter Spannrahmen

    Insektenschutz-Spannrahmen fĂŒr die Region Bad Orb, WĂ€chtersbach und Umgebung

    Spannrahmen sind der Topseller unter den Insektenschutzsystemen. Sie sind leicht ein- und wieder auszuhĂ€ngen. Sie wiegen wenig und sind gĂŒnstiger als bewegliche Fliegengitter. Die verschiedenen Gewebe die zum Einsatz kommen können, werden mit einer Kedernschnurr am stabilen stanggepressten Aluminiumrahmen befestigt. Diese Schnur lĂ€sst sich auch wieder leicht, schnell und rĂŒckstandsfrei lösen, wenn das Gewebe mal getauscht werden muss. Diesen Tausch kann der geschickte Kunde auch gerne vornehmen. Oder er kommt an einen der Gewebetauschtage mit seinem Insektenschutz-Spannrahmen zu uns in den Jossgrund oberhalb von Bad Orb. Dann tauschen wir das Fliegengitter und nach ein paar Minuten kann er den Spannrahmen wieder mitnehmen.

    Bei Kunststoff- und Alufenstern kommen meist Spannrahmen mit EinhÀngehaken zum Einsatz

    In unserer Region, insbesondere in WĂ€chtersbach und Brachttal, sind Kunststofffenster sehr verbreitet. I.d.R. kommen hier Spannrahmen mit EinhĂ€ngehaken zum Einsatz. Es muss nichts gebohrt, geschraubt oder geklebt werden. In nahezu allen FĂ€llen finden wir eine Lösung aus unseren vielen unterschiedlichen Spannrahmentypen. Klassischerweise sind Kunststofffenster weiß. Aber wir bieten ohne Aufpreis nicht nur RAL9016 Verkehrsweiß an, sondern haben auch Farben wie RAL7016 Anthrazitgrau oder mehrere Brauntöne fĂŒr Holzimitatfolierungen. Passender Insektenschutz fĂŒr Fenster und TĂŒren heißt nicht nur das richtige System und das richtige Maß, sondern auch die passende Farbe.

    Spannrahmen mit Federstiften – fĂŒr die vielen Holzfenster in Bad Orb, Jossgrund und Flörsbachtal

    Auch bei Holzfenstern können viele EinhĂ€ngesysteme zum Einsatz kommen. Aber nicht bei allen. Die Fenster in Bad Orb, insbesondere in der schönen Altstadt, aber auch in den Spessartgemeinden Jossgrund und Flörsbachtal sind sehr viel hĂ€ufiger in Holz. Anders als beispielsweise in WĂ€chtersbach waren bzw. sind hier mehr ortsansĂ€ssige Holzfensteranbieter am Markt. Das System der Insektenschutz-Spannrahmen mit Federstift ist einfach zu verstehen. Es werden 4 HĂŒlsen in die Blendrahmen oder RollladenfĂŒhrungsschiene der Fenster gesetzt. Stabile Metallstifte, die gefedert sind, drĂŒcken sich genau in diese HĂŒlsen. Somit hĂ€lt das Fliegengitter windsicher und dauerhaft. Wer den Spannrahmen rausnehmen möchte, zieht an den Stiften und schon ist der Rahmen abnehmbar. Zum Beispiel um ihn im Mai schnell von BlĂŒtenstaub zu befreien oder in den Wintermonaten in den Keller zu stellen.

    Wir kommen zu Ihnen nach Bad Orb, WÀchtersbach, Brachttal, Jossgrund, Flörsbachtal und Birstein

    Wenn es um Insektenschutzrahmen geht kommt oft die BefĂŒrchtung: „Passt der Rahmen ĂŒberhaupt zwischen mein Fenster und den Rollladen!“ Die ehrlichste Antwort darauf ist: „nicht immer!“ Wir stellen bei einem unverbindlichen Besuch vor Ort noch ein paar mehr Parameter fest. Was ist mit dem Wetterschenkel oder sind die Fenster flĂ€chenbĂŒndig, halbflĂ€chenversetzt oder idealerweise flĂ€chenversetzt? Wir definieren die Farbe und schauen wo wir AuflageflĂ€chen haben. Dann suchen wir aus unseren rund 100 verschiedenen Insektenschutzsystemen dass passende fĂŒr Ihre Fenster aus. Das Maß wird genommen, das passende Gewebe mit ihnen besprochen und die Farbe abgeglichen. NatĂŒrlich haben wir auch Handmuster von unseren Fliegengittern dabei. So können sie sich von der QualitĂ€t ĂŒberzeugen. Logischerweise mĂŒssen wir die Fenster vor Ort sehen. Deshalb kommen wir zu ihnen. Wir sind mit unserer Filiale im ganzen Main-Kinzig-Kreis tĂ€tig. Die Orte WĂ€chtersbach, Brachttal und Birstein sind fĂŒr uns quasi ein Heimspiel. Noch kĂŒrzer sind die Wege nach Bad Orb und Flörsbachtal. Den Jossgrund können wir theoretisch sogar zu Fuß oder mit dem Fahrrad besuchen.

    Insektenschutz-DrehtĂŒren fĂŒr BalkontĂŒren – QualitĂ€t aus Jossgrund, oberhalb von Bad Orb

    Welcher Insektenschutz ist bei BalkontĂŒren sinnvoll? Bei einflĂŒgeligen BalkontĂŒren fast immer der Drehrahmen, auch als DrehtĂŒr bezeichnet bzw. in beidseitiger Öffnung als s.g. PendeltĂŒr. Wie der Name schon sagt, drehen die Insektenschutzrahmen. Anders als Spannrahmen sind sie nicht fix, sondern öffnen wahlweise nach außen oder nach innen. „Nach innen“, fragt sich der Kunde dann oft. Es ist in der Tat oftmals sinnvoll, die DrehtĂŒr nicht nach außen, sondern ebenso wie die BalkontĂŒr nach innen aufgehen zu lassen. Insbesondere dann, wenn auf einem kleinen Balkon wenig Platz ist und die offene Insektenschutz-DrehtĂŒr im Wege wĂ€re. Manchmal hat es auch einen ganz anderen Grund. Wenn der Rollladen im hochgezogenen Zustand ins lichte Maß der BalkontĂŒr ragt. Dann kann der Insektenschutzrahmen nicht nach außen drehen. Die unterste Rollladenlammelle wĂ€re im Weg. Eine nach innen öffnende BalkontĂŒr löst das Problem.

    Drehrahmen – 3 Insektenschutzbeispiele aus WĂ€chtersbach, Bad Orb und Birstein

    Die Möglichkeiten sind wie beschrieben vielfĂ€ltig. Deshalb machen wir anhand von 3 Beispielen die Einsatzmöglichkeiten deutlich. Ein Kunde aus WĂ€chtersbach hatte sich einen Insektenschutzdrehrahmen fĂŒr rund 30,- EUR als Bausatz besorgt. Die BĂ€nder hat er auf den Rahmen geschraubt und in mĂŒhevoller Arbeit alle Schritte richtig befolgt. Prinzipiell ein effektives System, doch der Rahmen war zu dick und der Rollladen ging nicht mehr runter. Dies akzeptiere er, doch nach 2 Jahren gaben die Kunststoffecken und KunststoffbĂ€nder nach, der Drehrahmen war leicht verzogen. Nicht viel aber groß genung fĂŒr Insekten. Er hatte keine Lust einen neuen Rahmen zu bauen. Deshalb rief er uns nach WĂ€chtersbach und wir bauten ihm vom Prinzip einen Ă€hnlichen Drehrahmen. Nur stabiler mit Vollaluecken, Edelstahlstiften in den MetallbĂ€ndern und als Falzprofil, so dass der Rollladen wieder genutzt werden konnte. Das 2.Beispiel war in einer kleinen Einliegerwohnung mit etwas Garten in Bad Orb. Dem Ă€lteren Ehepaar war es wichtig, dass keine hohe Stolperkante durch das Fliegengitter entsteht. Auch hierfĂŒr haben wir spezielle Systeme.

    Fliegengitter-PendeltĂŒren drehen in beide Richtungen

    Von einer jungen Familie aus Birstein mit 2 großen Hunden handelt unser 3.Beispiel. Der Kundin war es wichtig, dass die InsektenschutztĂŒr automatisch schließen kann, da die Kinder und natĂŒrlich auch die Hunde die InsektenschutzdrehtĂŒr wahrscheinlich selten wieder schließen werden, sobald sie in den Garten verschwunden sind. Prinzipiell können wir Drehrahmen auch mit automatischen Schließern ausstatten. In diesem Fall hat sich die Familie aus Birstein fĂŒr eine Insektenschutz-PendeltĂŒr entschieden. Der Schließer ist immer serienmĂ€ĂŸig dabei und der große Vorteil, die TĂŒr stets in Laufrichtung öffnen zu können, ĂŒberzeugte das Ehepaar. In die Griffsprosse haben wir noch eine kleine Verriegelung verbaut, so dass es auch die Möglichkeit gibt, den Hunden den Weg nach draußen zu versperren. Denn gerade bei schlechtem Wetter will man die Vierbeiner lieber im Haus belassen. Trotzdem ist nun das LĂŒften ĂŒber das Fliegengitter möglich. Im unteren Feld kam ein s.g. Pet-Screen-Gewebe zum Einsatz. Dies ist besonders robust gegen Hunde- und Katzenkrallen. Und ehrlich gesagt, im wilden Trudel, hat es auch schon bei Kindern seine Dienste erfĂŒllt.

    Fliegengitter Insektenschutz Jossgrund WĂ€chtersbach Bad Orb Birstein Brachttal
    Bad Orb Insektenschutz WÀchtersbach Fliegengitter Birstein Brachttal Jossgrund Flörsbachtal

    Insektenschutz-Schiebeanlagen – fĂŒr die großen BalkontĂŒren in Bad Orb, WĂ€chtersbach und der Region

    Große Hebe-Schiebeanlagen sind sehr beliebt. In den Neubaugebieten von Bad Orb und WĂ€chtersbach findet man kaum ein neues Haus ohne eine solche Anlage. Aber auch bei zweiflĂŒgeligen BalkontĂŒren ist die Schiebeanlage viel hĂ€ufiger die passende Lösung als der Drehrahmen. Auf Schienen gefĂŒhrt fĂ€hrt man die Anlage hĂ€ndisch auf das festverglaste Feld bzw. den StandflĂŒgel der BalkontĂŒr. Durch die statisch sehr robusten Profile können große Anlagen gebaut werden.

    Insektenschutz-Schiebeanlagen mit oder ohne Sprosse?

    Wir empfehlen zusĂ€tzlich eine Griffsprosse zu wĂ€hlen, um die Bedienung erleichtern und eine Art Durchlaufschutz zu konstruieren. Denn in unserem BĂŒro kennt man die montagmorgendlichen Anrufe: „Sie glauben nicht was am Wochenende passiert ist?“ Doch tun wir! Wahrscheinlich ist jemand durch die Insektenschutz-Schiebeanlage gelaufen. Mit Sprosse passiert dies so gut wie gar nicht mehr.

    Rollos und Plissees – wenn das Fliegengitter verschwinden soll

    „Ich will etwas was man nicht mehr sieht“, diesen Satz kennen unsere MEINsektenschutz-Berater aus unzĂ€hligen KundengesprĂ€chen. Ein Fliegengitter ist nun mal ein Gitter. Wenn auch unauffĂ€llig, so ist trotzdem etwas Sichtbares vor den Fenster und TĂŒren. Bei der Bemusterung vor Ort sind die Kunden regelmĂ€ĂŸig erstaunt, wie unauffĂ€llig unsere Standardgewebe sind. Doch manch einer wĂŒnscht sich, dass man das Gewebe verschwinden lassen kann. Insektenschutzrollos und –plissees sind hierfĂŒr die Lösung.

    Rollos – Fliegengitter nicht nur fĂŒr Dachfenster

    Das Insektenschutzrollo zieht das Gewebe von selbst in die Aluminumkassette ein. Somit ist es aus dem Blickfeld. Diese Technik wird vor allem bei Dachfenstern eingesetzt. Anders als bei Fenster und TĂŒren der Fassade wird das Insektenschutzsystem nicht vor das Element, sondern raumseitig montiert. Durch das offene Insektenschutzrollo greift man an das Dachfenster und öffnet es zum LĂŒften. Dann zieht man das Rollo zu und hat somit den nötigen Insektenschutz. Aber nicht nur bei Dachfenstern findet dieses System Anklang. In einigen FĂ€llen möchten Kunden den schönen Blick ins Brachttal, Flörsbachtal oder im Jossgrund vollends genießen. Dann montieren wir auch Rollos vor Fenster. Vor BalkontĂŒren sind Rollos unpraktisch.

    Plissee – die alternative Insektenschutzlösung bei TĂŒren

    Gibt es denn vor BalkontĂŒren keine Lösung die in eine Kassette einfĂ€hrt? Doch gibt es! Das Plissee schiebt sich seitlich zusammen und kann zum Gebrauch einfach wieder aufgefĂ€chert werden. Diese Art von Fliegengitter kommt zwar nur selten zum Einsatz, aber bestimmte Einbausituationen erfordern Plissees.

    Insektenschutzrollo Flörsbachtal Fliegengitter WĂ€chtersbach Insektenschutz Bad Orb aus Jossgrund fĂŒr Brachttal und Birstein
    WĂ€chtersbach Fliegengitter als Insektenschutz Lichtschachtabdeckungen fĂŒr KellerschĂ€chte

    Saubere KellerschÀchte durch Lichtschachtabdeckungen

    So schön lĂ€ndlich wir in Birstein, Brachttal, Jossgrund, Flörsbachtal, Bad Orb und den vielen Ortsteilen von WĂ€chtersbach auch leben, so groß ist auch die Artenvielfalt. Nicht erst seit die Nosferatu-Spinne Einzug in unsere Region gehalten hat, wĂŒnschen sich viele Kunden eine Lichtschachtabdeckung. Die flachen Systeme werden auf die Kellerschachtgitter montiert und sind somit ein wirksamer Insektenschutz. Aber nicht nur Spinnen, KĂ€fer und Ameisen werden abgehalten. Das Edelstahlgewebe ist nagetiersicher. Auch MĂ€use oder gar Ratten beißen sich sinnbildlich die ZĂ€hne an unseren Lichtschachtabdeckungen aus.

    Auch lÀstiges Laub und Schmutz wird abgehalten

    Was findet man nicht alles in seinem Lichtschacht. Ist es in den FußgĂ€ngerzonen wie der Hauptstraße von Bad Orb eher MĂŒll, ist an den WaldrĂ€ndern und GrundstĂŒcken mit BĂ€umen das herbstliche Laub. Und davon gibt es nicht nur im waldreichen Jossgrund oder Flörsbachtal genug. Der Wind weht den Schmutz in den Kellerschacht. Dort verrottet er mehr oder weniger vor sich hin. Ideale Lebensbedingungen fĂŒr viele Insekten, aber auch MĂ€use. Sogar Igel haben es sich bequem gemacht, wenn der Schacht einen flachen Einstieg hatte. Die Profile der Lichtschachtabdeckungen sind ganz bewußt gerundet. Der grobe Schmutz bleibt auf dem rostfreien Edelstahlgewebe liegen und kann abgekehrt werden.

    Beispiele fĂŒr Fliegengitter als Insektenschutz

    Angebotene Fliegengitter-Systeme fĂŒr Kunden aus Bad Orb, WĂ€chtersbach, Jossgrund, Flörsbachtal, Brachttal und Birstein

    Unsere Insektenschutz-Produkte

    Spannrahmen

    Drehrahmen

    Rollos und Plissees

    Schiebeanlagen

    Lichtschachtabdeckungen

    Kontaktformular

    Sie haben Fragen zu unseren Produkten oder benötigen Beratung? Schicken Sie uns Ihr Anliegen ĂŒber das folgende Kontaktformular und wir werden uns so schnell wie möglich bei Ihnen melden.